Sie befinden sich hier:
www.digital-kongress.de

Programm, 15. Mai 2019

Von Big Data zu Smart Data, von Hessen nach Asien und zurück: der Digital-Kongress 2019 gab nicht nur spannenden Input sondern ließ Raum für aktive Beteiligung. 

 

Moderation: Kerstin Stromberg-Mallmann 

www.digital-kongress.de

10:00 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung 

10:15 Uhr

Dr. Stefan Heumann, Mitglied des Vorstands, Stiftung Neue Verantwortung, stellt die Frage: Zwischen Silicon Valley und China - was heißt „AI made in Germany“?

10:40 Uhr

Maximilian Strotmann, Mitglied des Kabinetts von EU-Kommission Vizepräsident Andrus Ansip, berichtet, mit welchen Strategien und Rahmenbedingungen die digitale Zukunft Europas gesichert werden kann.

11:05 Uhr

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster, Chief Executive Advisor, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI), zum Thema Künstliche Intelligenz als Treiber der zweiten Digitalisierungswelle: Chancen und Risiken in der wirtschaftlichen Praxis

11:35 Uhr

Dr.-Ing. Christoph Pohl, Geschäftsführer, etaopt GmbH,
Dr. Stefan Sigg, Mitglied des Vorstands, Software AG, Prof. Dr.-Ing. Martin Steinebach vom Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit CRISP, Thomas Winzer, Geschäftsführer, Inosoft AG und Prof. Wahlster
diskutieren im Panel „Politische Strategien und Masterpläne vs. unternehmerische Wirklichkeit“.

12:35 Uhr

Mittagessen & Netzwerken

14:00 Uhr

Dr. Corina Apachite, Head of Artificial Intelligence and Big Data Solutions, Continental Automotive GmbH lässt uns teilhaben, wie künstliche Intelligenz für Prozesse-, Service- und Geschäftsmodellinnovationen sorgt.

14:30 Uhr

"7 Digitale Wilde" stellen ihre Ideen und Projekte vor
(Moderiert von Dr. Florian Volk, House of IT e.V.)

15:20 Uhr

Kaffeepause

15:50 Uhr

Carla Hustedt, Projektleiterin Ethik der Algorithmen, Bertelsmann Stiftung, gibt einen Impuls zu Gütekriterien für den ethischen Einsatz von Algorithmen. 

16:05 Uhr

Diskutieren Sie in der Fishbowl mit:
Carla Hustedt, Jochen Partsch (Oberbürgermeister Stadt Darmstadt), Dirk Pollert (Hauptgeschäftsführer, Hessenmetall) und Peter Schaar, Vorsitzender der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID)

17:00 Uhr

Mit der Rechtspsychologin und Buchautorin Dr. Julia Shaw schauen Sie in die Zukunft der Erinnerung.

17:30 Uhr

Ende der Veranstaltung