Sie befinden sich hier:
www.digital-kongress.de
Carla Hustedt
Carla Hustedt
Projektleiterin, Bertelsmann Stiftung

Carla Hustedt leitet das Projekt „Ethik der Algorithmen“ der Bertelsmann Stiftung. Dort setzt sie sich mit den gesellschaftlichen Folgen algorithmischer Entscheidungsfindung auseinander und hofft, so einen Beitrag dazu leisten zu können, dass die Technologie dem Gemeinwohl dient. Derzeit entwickelt sie u.a. einen Regelkatalog für die Gestaltung algorithmischer Systeme, die Algo.Rules. Zuvor arbeitete sie in einer Public Affairs Beratungsfirma für verschiedene internationale Kunden aus der Digitalbranche, als selbstständige Fotografin und gründete die Deutsch-Ghanaische Menschenrechtsorganisation „Boa Nnipa“. Carla hat einen Master in Public Administration von der London School of Economics, mit einem Fokus auf Verhaltensökonomie und E-governance und einen Master in Public Policy von der Hertie School of Governance.

 

Zurück zur Übersicht