www.future-internet-kongress.de
Dr. Boris Nikolai Konrad
Dr. Boris Nikolai Konrad
Hirnforscher, Gedächtnisweltmeister und -trainer, Donders Centre for Cognitive Neuroimaging in Nijmegen

Ende seiner Schulzeit entdeckte Dr. Boris Nikolai Konrad die Gedächtnistechniken für sich. Hiervon profitierte er schon im Studium. Er studierte erfolgreich Physik und Angewandte Informatik mit den Nebenfächern BWL und Mathematik an der TU Dort-mund und der University of Reading in England.

Bei der Gedächtnis-Weltmeisterschaft 2008 in Bahrain zeigte er sein Können und wurde Weltmeister mit der Mannschaft und Einzelweltmeister im Wörter und Namen merken. Zwei neue Weltrekorde hat er bei den Deutschen Gedächtnismeisterschaften im Jahre 2009 aufgestellt: 280 Wörter sowie 195 Namen und Gesichter in jeweils 15 Minuten merken - Weltbestleistung! Diese unglaubliche Leistung toppte er bei den Deutschen Meisterschaften 2010 wieder 201 Namen und Gesichter, neuer Weltrekord!

Dr. Boris Nikolai Konrad ist Gedächtnis-Teamweltmeister, mehrfacher Weltrekordhalter im Namen-Merken, Vortragsredner und Gedächtnistrainer. Im Jahre 2012 errang er den Titel „Deutschlands Superhirn“ in der gleichnamigen ZDF-Sendung. Konrad ist promovierter Neurowissenschaftler und als PostDoc am Donders-Institut in Nijmegen tätig.

Der 5 Sterne Trainer und Redner kennt, nutzt und lehrt intensiv alle Möglichkeiten, die zur Verbesserung des Gedächtnisses zur Verfügung stehen.

Als Experte für Gedächtnistraining und Mnemotechnik hat er nach erfolgreichem Studium der Physik und Informatik seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. In seinen spannenden Vorträgen und Seminaren demonstriert er die verschiedenen Methoden zur Gedächtnisverbesserung praxisnah und nachhaltig. Sein eigenes Gedächtnis ist phänomenal.

So stellte der Experte für Lernmethoden mehrere Weltrekorde auf, bspw. 2011 als er sich 201 Namen und Gesichter in nur 15 Minuten merkte. Im Herbst 2014 folgte im Rahmen einer chinesischen Fernsehshow bereits der vierte Guinness-Weltrekord, dieses Mal im besonders schnellen Zahlenmerken.

Sein Hörbuch „Das perfekte Namensgedächtnis“ ist ein großer Erfolg. In seinem neuen Buch „Superhirn“ gibt er das Praxiswissen aus Wissenschaft und Wettkämpfen an sein Publikum weiter.

 

 Zurück zur Übersicht